Freilichtbühne im Busch

Zuschauerbereich Freilichtbühne im Busch
unser Zuschauerbereich mit Sonnendach
Zuschauerbereich Freilichtbühne im Busch
unser Zuschauerbereich bei Abend

Genießen Sie Ihren Theaterbesuch im schönen Ambiente. Hier finden auch Sie bestimmt einen Platz bei Ihrem nächsten Besuch. Beim Erwachsenenstück können Sie sich an unserer Cocktailbar etwas Leckeres mixen lassen. Und lassen Sie sich überraschen, was es Schönes zu jedem Stück gibt. Auch noch nach der Aufführung können Sie Ihren Theaterbesuch bei uns genießen.


Zum Aufbau der Freilichtbühne im Busch

Nach nur vier Jahren Aufbauphase, zu Beginn selbst von einigen Mitgliedern nicht erwartet, hat die Freilichtbühne Im Busch im 3. Spieljahr bereits einen großen Teil der geplanten Endstufe erreicht. Nur durch den unermüdlichen Einsatz eines großen Bau und Helferteams ist es möglich, Ihnen, liebe Zuschauer, die Bühne im jetzigen Zustand zu präsentieren. Nach langem Suchen stellte uns Herr Dr. Ludwig von Heyl im Dezember ´95 ein geeignetes Gelände in der Wormser Gewannenlage "Oberer Busch" zur Verfügung. Zügig wurden die Pläne erarbeitet und von der Stadtverwaltung Worms genehmigt. Im Frühjahr´96 begannen die ersten Baumaßnahmen. Eine Naturbühne sollte es werden, also pflanzten wir ca. 30 Bäume, 300 Hecken und Sträucher, ebneten das Gelände und schütteten 850 Kubikmeter Erde als Bühnenhügel auf. Eine 150 m lange Umfahrt als Schotterrasen, 1500 Quardratmeter angelegte Rasenfläche, Errichtung von Kassenhäuschen, Eingangstor, Sitzgelegenheiten für 400 Zuschauer und einen Container für die Schauspieler markierten unsere Bautätigkeiten 1997.

 

Nachdem sich im Eröffnungssommer 1997 die ebenerdige Anordnung der Zuschauerplätze als ungünstig erwies, gingen wir im Herbst unter großen finanziellen Anstrengungen daran, die zunächst für einen späteren Zeitpunkt geplante Zuschauertribüne zu errichten.

 

Der Um- und Ausbau des Getränke- und Regiehauses und die Schaffung von weiteren Garderobenräumen standen neben den laufenden Aufbauarbeiten für Dekoration und der Pflege des Geländes im Jahr 98/99 auf dem Programm. Trotz großer eigener Anstrengung wäre uns dies alles nicht möglich ohne die Unterstützung der örtlichen Firmen, der Gemeinde und vieler Instititionen und Privatpersonen.

 

So finanzierte z.B. die Kulturstiftung der Kreissparkasse Ludwigshafen eine drahtlose Mikrofonanlage mit einem fünfstelligen Betrag. Und schließlich tragen auch Sie mit Ihrem Eintrittsgeld zum weiteren Ausbau der Bühne bei. Alle Einnahmen und Spenden werden in den Verein investiert.

Kontakt

Theaterkreis Bobenheim-Roxheim 1975 e.V 

Konrad-Adenauer-Ring 22

67240 Bobenheim-Roxheim

Mail: webmaster@theaterkreis1975.de

TEL: 0175 / 2305686